2 Auswärtssiege für die weibliche B-Jugend in der Verbandsliga

Spielberichte  weibliche B-Jugend der TuS Hellersdorf

Zwei Auswärtsspiele hintereinander hieß es für die TuS Mädchen.

Das erste am 22.11.2018 um 19.15 Uhr in Spandau beim VfV Spandau. Mitten in der Woche zur Feierabendzeit einmal Quer durch Berlin ist wie eine Reise bis zur Ostsee. Genug gejammert, das Spiel gestaltete sich in 2 völlig verschiedenen Halbzeiten. Die 1 HZ ging zu recht an die Hellersdorfer, geschlossene Abwehr war der Garant zu einer klaren 6:13 Führung, wobei noch jede Menge technische Fehler ein höheres Ergebnis zeigen müsste.  Die 2 HZ ging dann an die Spandauer die ihre Abwehr besser und konsequent spielten und vorne sich um Tor für Tor näherten. Bei den Mädchen aus dem Osten der Stadt schlichen sich immer mehr Abwehrfehler ein und auch die Abschlussschwäche wurde deutlicher. Am Ende konnte man glücklich sein das Spiel, aus Sicht der Hellersdorferin mit 24:22, über die Zeit gerettet zu haben.

Es spielten: Cassandra Schwarz (Tor), Melina Boß (Tor), Laney Henke (2/1), Luisa Förster, Rosalie Schwarz, Laila Benali, Lilly Reber, Jennifer Koschnitzki, Eva Schwarz (2), Anna Förster (7), Sara Seelig (2), Elisa Fruhriep (11/1)

Trainer Silvio Korn, Lea Kristan

 

Das zweite Spiel war ein Derby gegen die SG AC/ Eintracht Berlin am Samstag den 22.11.2018 um 17.15 Uhr. Bei diesem Derby mussten die TuSler auf 2 Spielerinnen verzichten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten sich die TuS Mädchen nach 15 Min deutlich mit 3:11 absetzen. Disziplinierte Abwehr, schnelle Konter und klare, präzise Angriffe führten zu einen 4:14 Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit gestaltet sich ähnlich und so konnten die Hellersdorferinnen einen klaren und verdienten 10:30 über die Eintracht Mädels bejubeln, die sehr Fair uns zu unseren Sieg gratulierten.

Es spielten: Melina Boß (Tor), Laney Henke (5/2),Luisa Förster (1), Rosalie Schwarz (1), Laila Benali, Lilly Reber (5), Jennifer Koschnitzki, Eva Schwarz (1), Anna Förster (11), Sara Seelig (6),

Trainer Silvio Korn, Lea Kristan

Nun sind noch 2 Heimspiele auf dem Programm dieses Jahr. Im Pokal am  Do. 06.12. um 18:30 Uhr in der Eilenburgerstrasse gegen  die Füchse Mädchen, die in der Spree Oberliga spielen. Und am 09.12 um 14:30 in der gleichen Halle gegen den VFV Spandau, das erste Rückspiel in der Verbandsliga. Die weibliche B-Jugend würde sich über Zuschauer sehr freuen.