Mit Spaß zum Sieg

Am 09.10.2016 trafen die Hellersdorfer Damen um 17:30 auf den VfL Tegel im Pokal.

Ganze 7 Damen (Danke Jule!!!) sind es von uns geworden, sodass die Ansprache des Trainers klar war, spielt Tempo, wenn es möglich ist, ansonsten ruhig aufbauen und Chancen herausspielen und ganz wichtig, habt einfach Spaß! Ruhig angehen haben wir dann auch direkt sehr wörtlich genommen und haben die ersten 30 Minuten eine ruhige Kugel geschoben. Versuche einen Tempo-Gegenstoß anzuziehen haben wir uns durch schlechte Zuspiele selber vermasselt. Durch eine ganz passable defensive Deckung gelang es uns jedoch die Oberhand zu behalten und mit einem Halbzeitstand von 10:7 aus unserer Sicht ging es für uns in die wohlverdiente Pause.

Die Pausenansprache begann mit der Bitte, doch etwas Tempo zu machen und auch mal eine 2. Welle zu starten und endete mit einer eleganten Tanzeinlage seitens des Trainers.

Gesagt getan, wir zogen das Tempo an, spielten druckvoll auf die Abwehr und wir konnten uns weiter absetzen.
Doch die Tegeler Damen bewiesen Kampfgeist und kämpften weiter bis zum Schluss.
Das Spiel endete mit 17:28 für Hellersdorf und somit ziehen wir weiter in die nächste Pokalrunde.