Dritte Männermannschaft gewinnt hochverdient

Nachdem man am letzten Wochenende das erste Spiel der Saison verloren hatte, wollte sich die dritte Männermannschaft an diesem Wochenende besser präsentieren. Diese Gelegenheit bot sich gegen den VfL Humboldt, der als Tabellenletzter in die Eile reiste.
In einem sehr einseitigen Spiel konnte die Dritte das Spiel von Anfang an für sich gestalten. Man war dem Gegner in allen Aspekten überlegen und hatte somit wenig Probleme im Spiel. Besonders in der ersten Halbzeit stand die Abwehr kompakt, die wenige Torchancen zuließ und den Gegner zu technischen Fehlern zwang, die man über die erste Welle zu Torerfolgen nutzte. So konnte man bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse sorgen.
Halbzeitstand: 22:7
In der zweiten Halbzeit fing man da an, wo man in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Zusätzlich mit den dazugestoßenden A-Jugendspielern konnte man einen hochverdienten Heimsieg einfahren.
Endstand: 43:20